Berufsverband Forum Downloads Kontakt Login English

Jour Fixe Mnchen am 10. Juli 2018 beim Kameraforum in der HFF

BVK, 29.06.2018

Der Juli-Jour-Fixe des BVK in Mnchen wird nicht, wie blich, am ersten Dienstag des Monats stattfinden, sondern dieses Mal am 10.07.2018 im AudimaxX der HFF Mnchen. An diesem Tag findet in der HFF das regelmig von HFF und dem BVK organisierte Kameraforum statt. Gezeigt wird der Film Katharina Luther. Die Bildgestalterin Daniela Knapp wird anwesend sein und sich DoP Tom Fhrmann und dem Publikum der Diskussion ber ihren Film stellen.

Im Anschluss an die Vorfhrung geht die Diskussion im Foyer der HFF weiter. Hier warten Bier und Bionade auf die drstenden Teilnehmer.

Termin und Ort: 10. Juli 2018 um 20 Uhr im AudimaxX der HFF Mnchen

Bernd-Eichinger-Platz 1
80333 Mnchen

Der Eintritt ist frei, ein Kommen wird sich unbedingt lohnen.

Pressemitteilung Verbände PRO Tarif zum Verhandlungsergebnis

B V K , 11.07.2018

Die Initiative Verbände PRO Tarif bewertet das Verhandlungsergebnis zum neuen Tarifvertrag für Film- und Fernsehschaffende als überwiegend enttäuschend. Warum man zu dieser Einschätzung kommt, steht HIER!

EINE TRAURIGE NACHRICHT: ROBBY MÜLLER BVK VERSTORBEN

BVK , 05.07.2018


Robby Müller BVK, 1940-2018
Einer der wichtigsten und einflussreichsten Kameramänner des internationalen Kinos der letzten Jahrzehnte, der niederländische Kinematograf und langjähriges BVK-Mitglied, Robby Müller ist tot.

Er starb am 03. Juli im Alter von 78 Jahren in seinem Wohnort Amsterdam nach langer Krankheit, wie seine Familie ... weiterlesen ...

ROBBY MÜLLER (1940-2018) - EIN NACHRUF

BVK / Rolf Coulanges , 05.07.2018


In seiner Bildsprache war Robby Müller in umfassender, aber auch sehr persönlicher Weise mit der Avantgarde des zeitgenössischen Films verbunden. Während er in seiner langjährigen Zusammenarbeit mit Wim Wenders, von den Neuentwicklungen des italienischen und französischen Kinos beeinflusst, ein bedeutendes Kapitel des jungen deutschen Films schrieb, entwickelte er zwei Eigenschaften, ... weiterlesen ...

Neuer Telemedienauftrag: ARD und ZDF sollen Urheber beteiligen

BVK , 02.07.2018


Am 19.06.2018 wurde auf unserer Webseite die Pressemitteilung der UrheberAllianz veröffentlicht, in der wir uns entschieden gegen eine dauerhafte Einstellung von Filmwerken in Mediatheken ohne adäquate Nutzungsvergütung für die Urheber der gezeigten Werke wenden.

Der DBB, Deutscher Beamtenbund hat nun auf seiner Webseite eine Mitteilung der ... weiterlesen ...

PM der UrheberAllianz zur Ausweitung ö.-r. Mediatheken

BVK , 19.06.2018

Am 14. Juni 2018 haben die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder beschlossen, dass öffentlich-rechtliche Sender, die Einstellung von Filmwerken in ihre Mediatheken massiv ausweiten sollen - ohne Kompensation für die Urheber der Filmwerke!

Die neugegründete UrheberAllianz der Verbände BVK, BFS und VSK hat hierzu am 19. Juni 2018 eine Pressemitteilung ... weiterlesen ...

Birgit Gudjonsdottir erhält den Ehrenpreis des DEUTSCHEN KAMERAPREISES 2018

BVK , 06.06.2018

Unsere Kollegin Birgit Gudjonsdottir, langjähriges BVK-Mitglied, erhält den Ehrenpreis des DEUTSCHEN KAMERAPREISES, welcher am 7. Juli 2018 in Köln verliehen wird. Das Kuratorium zeichnet Birgit für ihre herausragende und im besonderen Maße zuhörende und intuitive Kameraarbeit aus.
Der BVK gratuliert ganz herzlich und wünscht Birgit Gudjonsdottir weiterhin viele spannende und inspirierende Projekte!

Nominiert sind beim Deutschen Kamerapreis insgesamt 27 Kameramänner und -frauen, Filmeditorinnen und -editoren mit Produktionen aus den Kategorien Kinospielfilm, Fernsehfilm, Kurzfilm, Journalistische Kurzformate, Dokumentarfilm und Dokumentation.

"CW-Sonderoptik" wird "Leitz Cine Wetzlar"

BVK , 09.07.2018








Das Zeitalter von Leitz

Im Zuge der Eröffnungsveranstaltung des Leitz-Park in Wetzlar vom 15. Juni 2018-17. Juni 2018 hat die CW Sonderoptic GmbH am 15. Juni die Änderung ihres Firmennamens bekannt gegeben.
Zukünftig wird sie als Ernst Leitz Wetzlar GmbH ... weiterlesen ...

Teltec AG - Professioneller Kamerawagen adicam

BVK , 09.07.2018

Pressemitteilung unseres Fördermitglieds teltec AG





adicam Kamerawagen

adicam der professionelle Kamerawagen für die gesamte Filmbranche

Extrem geringes Gewicht, maximale Tragkraft von 250 kg, je nach Modell, und kompakte Abmessungen sind die Haupteigenschaften von adicam Kamerawagen. Das Standard-Doppelstockmodell (1025 x 630 ... weiterlesen ...

Freiheit für Oleg Sentsov! Offener Brief an den Botschafter der russischen Föderation

BVK , 02.07.2018


Der ukrainische Filmregisseur Oleg Sentsov befindet sich seit 2014 in Lagerhaft in Sibirien wegen angeblicher terroristischer Aktivitäten. Sentsov wurde bekannt durch den Film Gamer. Er schloss sich in Kiew den Maidan-Protesten gegen den ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch an und protestierte gegen die Annexion der Halbinsel Krim durch Russland.
Oleg Sentsov ... weiterlesen ...

Von der Idee zum Event - Sony VENICE und Zeiss Supreme Primes in Hamburg

Michael Schallon , 28.06.2018

Von der Idee zum Event - Sony VENICE und Zeiss Supreme Primes in Hamburg

Martin Bethge und Stefan Heiland (BPM) hatten vor einiger Zeit die Idee, die Sony VENICE Kamera einer breiten Kollegenschaft in Hamburg vorstellen zu wollen. Nach einiger Zeit der Planung und vielen Gesprächen konnte neben Sony auch Zeiss ... weiterlesen ...

SONY Venice für Fortsetzung von "Avatar"

BVK , 27.06.2018

Die Website des Fachmagazins unseres Schwesterverbandes FKTG enthält einen interessanten Artikel zum Update der Sony Venice und ihre Verwendung für die Fortsetzung des Erfolgsfilms "Avatar".

Ja zur Modernisierung des EU-Urheberrechts!

BVK , 27.06.2018

Appell aller Akteure der Kultur- und Medienwirtschaft an die Abgeordneten des EU-Parlaments:
Mittlerweile über 60 Verbände und Institutionen der Kultur- und Medienwirtschaft aus Deutschland, darunter der BVK, haben sich mit einem Appell an die Abgeordneten des EU-Parlaments gewandt, um die Beschlussempfehlungen des Rechtsausschusses zum Richtlinienentwurf über das Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt zu unterstützen.
Der Appell wurde auf einer Website von der GEMA, die die Aktion koordiniert hat, veröffentlicht.

51. Deutscher Wirtschaftsfilmpreis - Call for Entries

BVK , 25.06.2018


Filme sind ein hervorragendes Medium, um zu zeigen, wie spannend wirtschaftliche Vorgänge sind. Mit unserem Wirtschaftsfilmpreis wollen wir das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge befördern und darüber hinaus zur Filmförderung in Deutschland beitragen. Wir freuen uns über alle Kreativen der Film- und Medienbranche, die sich mit ihren Einreichungen an unserem diesjährigen ... weiterlesen ...

KINO DER KUNST 2019 Forbidden Beauty Verbotene Schönheit

BVK , 18.06.2018

Die vierte Ausgabe von KINO DER KUNST widmet sich vom 30. April bis 5. Mai 2019 in München dem Thema der Forbidden Beauty Verbotene Schönheit.
Sechs Tage lang werden filmische Werke internationaler bildender Künstlerinnen und Künstler präsentiert, die in hoch ästhetischer Weise Denkanstöße zu aktuellen Fragestellungen der Politik, Philosophie, Forschung ... weiterlesen ...

ARRI Certified User Training for TRINITY

BVK , 12.06.2018

Am 23. und 24. Juli 2018 bietet unser Fördermitglied, ARRI in München durch die ARRI Academy ein zertifiziertes Training für das Trinity-System an. Auch diesmal gilt ein reduzierter Teilnahmepreis für BVK-Mitglieder - den Rabattcode hierfür bitte zuvor via E-mail zusammen mit einer BVK-Mitgliedsbescheinigung erfragen.

Alle weiteren Details findet Ihr unter: Veranstaltungsankündigung

ARRIRAW nun auch für die AMIRA

BVK , 12.06.2018


Pressemitteilung von ARRI vom 11. Juni 2018



Anwender von ARRIs Kamerasystem AMIRA können künftig das Dateiformat ARRIRAW nutzen. Dafür müssen sie das Software-Update-Package SUP 5.3 installieren und die entsprechende Lizenz im ARRI Lizenzshop erwerben. Dadurch haben AMIRA-Nutzer die Möglichkeit, unkomprimierte Bewegtbilder in 2.8K mit ... weiterlesen ...

SONY VENICE FW Version 2

BVK , 11.06.2018






Auf der Cinegear 2018 verkündete Sony verschiedene Updates für ihre VENICE-Kamera:

1. Sony VENICE FW Version 2 mit 25p FullFrame and Dual Base ISO 2500ISO kommt schon Anfang Juli.
2. Weitere Details für die HFR Möglichkeit von VENICE sind spezifiziert.
3. ... weiterlesen ...

CAMERIMAGE 2018

BVK , 30.05.2018





Das diesjährige CAMERIMAGE FESTIVAL der Kinematografie findet in Bydgoszcz (PL) vom 10. bis 17. November 2018 statt.

Der BVK unterstützt CAMERIMAGE im Rahmen seiner Möglichkeiten und pflegt eine enge Kooperation. Hinfahren lohnt sich, jeder, der dort war, ist begeistert und motiviert zurückgekehrt... - ... weiterlesen ...

ANALOG LEBT WEITER !

BVK , 28.05.2018

Nachdem in Deutschland mit dem Aufkommen der professionellen digitalen Filmtechnik sich praktisch alle großen Firmen (ARRI, Geyer, Bavaria) fast fluchtartig aus dem Geschäft mit Filmkameras und Filmentwicklung zurückgezogen haben, hat sich, wie man hört bei Kodak nach Insolvenz und Umstrukturierung der Markt auf einem niedrigen, aber ausreichenden Level konsolidiert. Große ... weiterlesen ...

TARIFPARTEIEN AUF DEM HOLZWEG

BVK , 23.05.2018




Anläßlich der bevorstehenden nächsten Runde der Tarifverhandlungen für Film- und Fernsehschaffende wurde von der Initiative Verbände PRO Tarif eine aktuelle Pressemeldung herausgegeben. Die hier verbundenen Organisationen sehen die Tarifparteien derzeit leider auf dem Holzweg.

In der Pressemeldung findet man auch das beeindruckende Ergebnis der in ... weiterlesen ...

Vergütung statt Enteignung!

BVK , 14.05.2018

Die audiovisuellen Urheber in Europa fordern angemessene Vergütungen für die Nutzungen ihrer Werke - auch im Internet und in der digitalen Zeit!
Hierzu hat der BVK - wie auch andere Urheberverbände - eine Pressemitteilung herausgegeben.

Bild-Kunst Kameragespräche und Marburger Kamerapreis 2018

BVK , 30.04.2018

Hlne Louvart hat seit den späten 1980er Jahren die Bildgestaltung an mehr als 100 Filmprojekten verantwortet die Spanne reicht dabei von langen, mittleren und kurzen Spielfilmen über Dokumentarfilme bis hin zu Fernseharbeiten. Diese produktive Beweglichkeit spiegelt sich auch in ihrer Variabilität beim Einsatz der Technik wieder: Von Super-16mm über das klassische 35mm bis hin zu aktuellen Digitalformaten wechselt sie meisterhaft zwischen den unterschiedlichsten Anforderungen und schafft dabei Bilder, die Regie, Drehbuch und Schauspiel kongenial ergänzen. Auffällig oft ist sie bei kleinen und experimentellen Projekten dabei, nur selten fotografiert sie aufwändige Filme, stattdessen folgt sie konsequent einer eigenen Linie, die stets die künstlerischen Möglichkeiten höher schätzt als das Renommee der großen Namen und Budgets... ... weiterlesen ...

VERBÄNDE PRO TARIF

bvk , 03.04.2018




VERBÄNDE PRO TARIF ist eine berufsverbandsübergreifende Initiative von aktiven Filmschaffenden, spezialisierten Juristen und anderen Experten, die sich allesamt in ihrer knappen Freizeit engagieren, um filmspezifische Fragen der Arbeitsbedingungen zu erörtern und Lösungen voranzubringen.
Sie haben sich seit Sommer 2017 für eine tarifvertragliche Neuausrichtung anlässlich der ... weiterlesen ...

StandfotografInnen entscheiden sich für den BVK

BVK , 07.02.2018

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung in Hamburg (20./21.2018) wurde über die Gründung einer neuen Sektion "Standfotografie" im Berufsverband abgestimmt. Aus diesem Anlaß gab der BVK folgende Pressemitteilung raus.

Mediengruppe RTL schließt mit BVK Gemeinsame Vergütungsregeln ab

BVK , 16.01.2018

Der Berufsverband Kinematografie und die Mediengruppe RTL Deutschland haben Gemeinsame Vergütungsregeln für den Bereich "Primetime Fiction" mit Rückwirkung bis 2002 für bildgestaltende Kameraleute / DoP abgeschlossen.
Hierzu hat der Verband eine Pressemitteilung herausgegeben.

Der Volltext der GVR findet sich hier.

Damit hat der BVK nach der GVR Kino und der GVR BVK / ProSiebenSat.1 nunmehr eine dritte Gemeinsame Vergütungsregel für Kinematografen / DoP realisiert.

B V K - Berufsverband vereinbart Konditionen

ERINNERUNG AN WOLFGANG TREU (1930-2018)

BVK , 08.01.2018




Am Neujahrstag 2018 ist der Kameramann Wolfgang Treu, Alt-Ehrenpräsendent des BVK, im Alter von 87 Jahren in seiner Wohnung in Hamburg nach einer Zeit der häuslichen Pflege und Betreuung friedlich eingeschlafen. Wir denken voller Dankbarkeit an ihn und würdigen seine Lebensleistung, die auch für ... weiterlesen ...

Bundessozialgericht entscheidet zu "Kameraleuten"

BVK , 24.08.2017

Ein für unseren Berufsstand relevantes höchstrichterliches Urteil des Bundessozialgerichtes (BSG) soll Euch nicht vorenthalten werden, da es als Argumentationshilfe auch bei Vertragsverhandlungen hilfreich sein kann. Bei Rückfragen hierzu bitte die Geschäftsstelle des BVK kontaktieren.

Urteil des Bundessozialgerichtes vom 29.11.2016, Az.: B 3 KS 2/15 R Kameraleute

Das Bundessozialgericht (nachfolgend: BSG) hatte ... weiterlesen ...

Pensionskasse Rundfunk - FAQ für Rechnungssteller

BVK , 24.07.2017

Rechnungssteller, die für Produktionen und Sender tätig sind, welche Mitglied der Pensionskasse Rundfunk sind, haben das Recht auf ihrer Rechnung an den Auftraggeber den Pensionskassenbeitrag geltend zu machen. Hierbei wird der Anstaltsanteil (7% bei Nichtmitgliedern der KSK, 4% bei KSK-Mitgliedern) sowie der Eigenanteil (7% bei Nichtmitgliedern der KSK, 4% oder 7% (optional)bei KSK-Mitgliedern)

Wir haben unter FAQ Pensionskasse Rundfunk / Rechnungssteller im Downloadbereich ein PDF bereitgestellt, in dem an Hand von Rechenbeispielen die Sache erläutert wird.

Bei Fragen bitte sich direkt an die Pensionskasse Rundfunk (PKR) wenden. Nicht an den BVK!

Mitgliedsbescheinigung selbst erstellen

BVK , 11.07.2017

Unser Webmaster Uli Schmidt hat jetzt eine Möglichkeit eingerichtet, dass sich Mitglieder eine Mitgliedsbescheinigung selber herunterladen können. Diese Bescheinigung ist allerdings keine Beitragsbescheinigung für das Finanzamt und kein Nachweis zum Beantragen eines Presseausweises. Die Beitragsbestätigungen für das Finanzamt werden - wie gehabt - jeweils bis Ende Februar eines jeden Jahres ... weiterlesen ...

Abtretung an den BVK aus Bild-Kunst Ausschüttungen

BVK , 30.01.2017

Bereits auf der Mitgliederversammlung 2003 wurde beschlossen, dass ausschüttungsberechtigte Mitglieder dem BVK 20% (jedoch nicht mehr als 300,00 ) ihrer jährlichen Ansprüche aus Kameraarbeit bei der VG Bild-Kunst an den BVK abtreten sollten, um es mit diesem Beitrag dem Verband zu ermöglichen, auch in finanziell schwierigen Zeiten die berufspolitischen Ziele ... weiterlesen ...

GVR Kino des BVK wird genutzt

BVK , 20.10.2016

Ihr Lieben,

die im März 2013 in Kraft getretene GVR Kino (Gemeinsame Vergütungsregel für Kinofilme) des BVK, welche mit der bedeutendsten deutschen Kinofilmproduktion CONSTANTIN Film Produktion GmbH abgeschlossen wurde, ist nach Kenntnis des BVK mittlerweile in zahlreiche Verträge mit DoP (auch solchen, die nicht Mitglied im BVK sind - warum auch ... weiterlesen ...

GVR des BVK mit ProSiebenSat.1

BVK , 17.08.2016

Berufsverband Kinematografie vereinbart Gemeinsame Vergütungsregeln mit ProSiebenSat.1 TV Deutschland

Unterföhring, 17. August 2016
Zügige und konstruktive Gespräche: Der Berufsverband Kinematografie e.V. (BVK) hat sich mit der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH auf Gemeinsame Vergütungsregeln (GVR) gemäß 36 Urheberrechtsgesetz verständigt. Damit haben der Berufsverband der freischaffenden, bildgestaltenden Kameraleute und die Sendergruppe eine kollektivvertragliche ... weiterlesen ...

Neue interessante Versicherungsmöglichkeiten

BVK , 30.07.2015

Um BVK-Mitgliedern adäquate Versicherungsmöglichkeiten in den Bereichen Berufs-/Betriebshaftpflicht, Privathaftpflicht und Berufsunfähigkeit/Existenzschutz zu bieten, möchten wir Euch nach einiger Recherche neue Angebote vorstellen. Der BVK vermittelt selbst keine Versicherungen, man wende sich bei Interesse direkt an den Anbieter.

Wer sich als Mitglied einloggt, kann im Bereich AKTUELLES unter dem Stichwort "Versicherung" weitere Informationen finden.